04.02.2017 – 40k Foundation – Ein Blick auf die Armeebücher

Heute möchte ich mit euch mal einen ersten Blick auf die Armeebücher werfen. :)

Da das Armeebuch der Chaos Space Marines am weitesten in der Entwicklung ist werde ich dieses als Beispiel verwenden.

CSM BILD

Jedes Armeebuch beginnt zunächst mit den in diesem Buch verwendeten Sonderregeln sowie den besonderen Ausrüstungsgegenständen für die Armee. Hierbei werden nicht nur die Armeespezifischen Sonderregeln, sondern auch die Allgemeinen aufgelistet, damit man alles in einem Buch hat, was man zum Spielen seiner Armee hat und nicht immer in zwei (oder sogar mehr) Büchern am blättern ist.

Anschließend folgt der Armeeorganisatiosteil. Um eine Armee bei 40k Foundation in die Schlacht zu führen wählt ihr euch eine Formation innerhalb eures Armeebuchs (z.B. die Legionen des Khorne, die Word Bearers oder die Night Lords) und findet dabei Pflicht-, Unterstützungs- und Besondere Auswahlen.
Die Pflichtauswahlen stellen das Rückrad deiner Fraktion wieder – meist ein mächtiger Anführer mit einigen Anhängern, die er um sich gescharrt haben.
Die Unterstützungseinheiten sorgen für die Abwechslung in den Armeen, denn nicht jede Formation innerhalb der selben Fraktion kann die selben Unterstützungseinheiten einsetzten und auch die Anzahl unterscheidet sich nach der Verfügbarkeit laut dem Hintergrund (so setzten die Night Lords beispielsweise viele Bikes und Raptoren ein, während die Iron Warriors diese Truppen kaum einsetzten und eher auf schwere Truppen wie Havocs oder Fahrzeuge in die Schlacht führen).
Bei den Besonderenauswahlen handelt es sich um Einheiten, die andere Formationen in der Regel garnicht aufstellen könnnen und eure Formation somit ganz besonders deutlich von anderen unterscheidet. Oft sind diese Einheiten ein Schlüsselelement in der Taktik der Formation oder bieten ideale Ergänzungen.

Um die Stärken und Schwächen der Einheiten beurteilen zu können besteht der nächste Abschnitt des Buches aus der Einheitenübersicht. Hier findet ihr die Einheitenprofile, Bewaffnungen, Punktkosten sowie die alternativen Ausrüstungsgegenstände.
Somit könnt ihr schnell und einfach die Einheiten auswählen, die ihr in eurer Formation einsetzen wollt und die kompletten Punktkosten für eure Armee berechnen.

Den Abschluss des Buches bildet die Waffenübersicht, die genau wie die Sonderregelübersicht alle Waffen zusammenfasst, die in eurer Armee Verwendung finden, so dass ihr nur ein Buch braucht und nicht viel blättern müsst. ;)

Damit ihr euch aber auch ein eigenes Urteil davon bilden könnt, was die Armeebücher bieten gibt es hier …

DAS CHAOS SPACE MARINE ARMEEBUCH ALS KOSTENLOSE PDF-ANSICHT

Über Fehlermedungen, Feedback und natürlich Testspieler freue ich mich sehr und hoffe, dass ihr genauso viel Spaß damit habt, wie wir! :D

PS: Bitte bedenkt, dass diese Version des Armeebuchs noch eine Pre-Alpha-Version darstellt, daher noch einige Einheiten und Regeln fehlen, sowie noch kein richtiges Punktkostenballancing betrieben wurde. Bislang schienen die Punkte grob zu passen und stellen daher eine Orientierung da, aber es benötigt noch mehr Testspiele, um die verschiedenen Armeen genauer anzupassen. ;)